goeson
Photobucket

BLOG (: - ARCHiV - MUSiC equals HEART - GUESTS

mensch, was war das für ein tag heute.
früh aufstehen, haare waschen, in musik taktarten erraten, in mathe mehr oder minder etwas verstehen und vor allem eins: essen. man kann den heutigen tage als tag des essens deklarieren, ganz ehrlich. um euch die menge zu verdeutlichen: eine schwarzbrotschreibe mit pflaumenmus, giotto, gummibärchen, gemüsesalat, ein apfel, eine karotte, die komplette bambina (463kcal ;D), ein teller mit nudeln, zwei schokopralinen, 4 knäckebruscetta mit bärlauchquark und ein riesiges stück vanillepudding-kirsch-crumble (unglaublich süß und fettig). unmengen, ich sag's euch. nach der bambina war ich erstmal 45 minuten auf dem stepper und eine viertelstunde auf dem crosstrainer. und morgen wird das fröhlich so weitergehen mit dem sport. so viel wollte ich heute gar nicht essen, ehrlich. |: die letzten beiden sachen waren bedingt durch den geburtstag meines vaters, der ja sehr toll war. (:
morgen habe ich fast schulfrei. nur badminton ab 15.30 uhr steht an. also ein sportlicher tag morgen, hihi. darf auch sein nach solch einem tag wie heute.
philosophie barg heute eine erfreuliche nachricht in sich am unterrichtsstundenende: es gab die klausuren zurück! ich hatte wirklich nichts erwartet, aber .. hilfe.. ich hab tatsächlich 15 NP geschrieben O___O .. eine 1+ .. das muss man sich erst einmal vorstellen. ich war natürlich sehr erfreut, musste dann aber schon abdampfen. schließlich warteten die teilnehmerlisten der studieninformationstage auf mein schreibgerät. an den zwei tagen, an denen ich daran teilnehmen kann, werde ich also zu einer veranstaltung der humboldt universität gehen und am anderen tag wird sich jemand aus der charité einfinden und wir dürfen ihn mit fragen löchern bezüglich eines medizinstudiums. herrlich. ich freu mich drauf! (:
mal schauen, was der morgige tag so mit sich bringt.
auf jeden fall kann ich 'ausschlafen', darf mich dann auf das nahende wochenende freuen und könnte theoretisch ein paar hausaufgaben erledigen. wenn ich dazu kommen sollte neben des vielen sportes!
so. ich erzählte doch von der feier, auf der es so unheimlich viel nudelsalat gab. da entstand ein bild, das mag ich eigentlich sehr gern von mir. also, wer mich verbildlicht braucht:
bittefein


telefonat mit n. hat mal wieder sehr geholfen. <3
2.6.10 22:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
. designed